Tag Archives owncloud

Nach dem Update auf Owncloud Version 9 hat sich meine Einstellung bezüglich der maximalen Dateigröße für Uploads umgestellt. Na klar … solche Einstellungen findet man häufig in der .htaccess Datei in dem Owncloud Verzeichnis oder der php.ini doch eine Änderung der Werte von upload_max_filesize, post_max_size und memory_limit brachten nicht den gewünschten Erfolg. Erst eine Anpassung der .user.ini Datei im Owncloud Verzeichnis brachte den gewünschten Erfolg. Folgende Werte sind zu ändern:

upload_max_filesize=1024M
post_max_size=1025M
memory_limit=1025M

Man lernt halt nie aus!

Es wird empfohlen bei SSL verschlüsselten Verbindungen HTTP Strict Transport Security (kurz: HSTS) zu aktivieren. Falls HSTS nicht aktiviert ist generiert owncloud im Administrationsmenü folgende Meldung:

Ich setze auf den Webserver nginx. Bei diesem ist die Behebung dieses Fehlers wirklich simpel. Zuerst ist die Konfigurationsdatei für die entsprechende Webseite zu öffnen:

sudo nano /etc/nginx/sites-enabled/datei

Dort ist in dem Abschnitt

server {
    listen 1.1.1.1 ssl;

folgender Eintrag hinzuzufügen

add_header Strict-Transport-Security "max-age=15768000; includeSubDomains; preload;";

In meiner Konfigurationsdatei sieht der Abschnitt dann so aus

server { 
    listen 1.1.1.1 ssl;
    server_name domainname.de;
    ssl_certificate /etc/nginx/cert/certificate.cer;
    ssl_certificate_key /etc/nginx/cert/certificate.key;
    add_header Strict-Transport-Security "max-age=15768000; includeSubDomains; preload;";
    }

Jetzt nur noch die geänderten Konfigurationsdateien in nginx einlesen und fertig sind wir!

sudo /etc/init.d/nginx reload

Bekommst Du bei Deiner Owncloud 8.X Installation auch folgenden Fehler?

Diesen Fehler kann man ganz einfach loswerden.

Zuerst einmal das PHP-APC Modul installieren

sudo apt-get install php-apc

Anschließend die Datei Config.php von Owncloud öffnen

sudo nano /var/www/owncloud/config/config.php

Und folgende Zeile hinzufügen

‘memcache.local’ => ‘\OC\Memcache\APC’,

Nur noch die Datei config.php speichern und fertig.

Close