Monthly Archives März 2016

Checkpoint Charlie, Berlin

Wer in Berlin ist besucht meist zwangsläufig auch Checkpoint Charlie. So ging es auch uns. Nicht nur einmal. Beim ersten Mal sind wir noch auf eigene Faust dorthin gegangen und haben uns die Gegend angeschaut. Bei unserem zweiten Besuch war es Teil einer Führung. Bei dieser haben wir auch erfahren, dass Checkpoint Charlie zur Zeit der Mauer nicht genau an diesem Standort stand sondern ein paar Straßen weiter. Interessant! Für ein paar Euro kann man dennoch ein Foto mit GIs schießen. Das es sich bei den Soldaten um Schauspieler handelt sollte jedem klar sein.

Die Kontrollbaracke ist natürlich eine Nachbildung aber dennoch sehr gut gemacht. Was wirklich stört ist der Verkehr. Die Friedrichstraße ist nämlich eine ganz normale Straße – nur eben mit einer Kontrollbaracke. Umliegend sind noch einige Museen und ein Freiluftmuseum. Generell ist ein Besuch empfehlenswert.

Nach eifriger Überlegung habe ich mir meine erste 35 MM Festbrennweite zugelegt. Ich habe nun schon seit Jahren das Canon EF 50MM f/1,4 USM, habe aber irgendwann festgestellt das die Brennweite nicht wirklich optimal für mich ist und das Canon EF 50 MM f/1,4 USM gerade bei offener Blende mit Schwächen zu kämpfen hat. Ich habe schon einige Testaufnahmen gemacht und werde diese in den nächsten Tagen posten.

Close